Wählen Sie den besten Media Player für Ihr Digital Signage-Projekt

Mediaplayer und OS

Willkommen auf dieser Seite über die Wahl von Mediaplayern und Betriebssystemen für Digital Signage-Lösungen. Beim Start mit Digital Signage ist es entscheidend, die richtige Wahl zu treffen, da dies die Leistung, Zuverlässigkeit und Verwaltbarkeit Ihres Netzwerks und der Inhaltsanzeige direkt beeinflusst.

Key-Überlegungen zu Digital Signage-Hardware, -Software und Formfaktor

Hardware-Überlegungen

Beim Kauf von Hardware für Digital Signage sind die folgenden Überlegungen entscheidend: Leistung (für 4K und interaktive Inhalte), Zuverlässigkeit (für den Dauerbetrieb), Skalierbarkeit, Kompatibilität (mit Ihrer Software), Sicherheit, Konnektivität, Kosten, Energieverbrauch, Unterstützung und Garantie sowie Zukunftssicherheit. Wählen Sie Hardware, die leistungsstark und langlebig ist und die Ihren langfristigen Anforderungen an Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit entspricht.

Berücksichtigen Sie nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die gesamten Betriebskosten über die gesamte Lebensdauer der Hardware. Auf diese Weise investieren Sie in eine Lösung, die langfristig effektiv und kosteneffizient ist.
Ratschlag: Definieren Sie im Voraus klar Ihre Anforderungen an langfristige Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit.

OS Considerations

Bei der Wahl des Betriebssystems (OS) für Digital Signage sind die folgenden Überlegungen entscheidend: Kompatibilität mit der bestehenden Infrastruktur, CMS und Peripheriegeräten, um eine nahtlose Integration zu gewährleisten; Möglichkeiten für Remote Management zur Verwaltung aus der Ferne; robuste Sicherheitsprotokolle und regelmäßige Updates zum Schutz vor Bedrohungen; Zuverlässigkeit und Leistung für minimale Ausfallzeiten; und guter Support. Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffizienz sind ebenfalls wichtig, um die Verwaltung einfach und erschwinglich zu halten.

Schließlich ist die Skalierbarkeit für das Wachstum unerlässlich. Wenn Sie diese Faktoren sorgfältig berücksichtigen, können Sie das optimale OS wählen, das eine effiziente, sichere und zukunftssichere Digital Signage-Lösung gewährleistet.

Der richtige Formfaktor

Bei der Wahl des Formfaktors eines Media Players für Digital Signage sind die Hauptüberlegungen: verfügbarer Platz, Integration in das Display, Belüftung und Kühlung, Montagemöglichkeiten, Portabilität und Zugang zu Anschlüssen. Ein kompakter Media Player ist in begrenzten Räumen oder wenn er in das Displaygehäuse integriert werden muss, unerlässlich. Sorgen Sie für eine gute Belüftung, um Überhitzung zu vermeiden, und wählen Sie einen Formfaktor mit flexiblen Montagemöglichkeiten, wie VESA-Mounting. Portabilität ist nützlich für mobile Installationen, und einfacher Zugang zu Anschlüssen ist entscheidend für eine einfache Installation und Nutzung. Durch sorgfältige Berücksichtigung dieser Faktoren können Sie den perfekten Media Player für Ihre Digital Signage-Lösung auswählen.

Optionale Player-Plattformen

Unsere Bildschirm-Lösungen bieten dir die Freiheit, das Player-Plattform und Betriebssystem (OS) deiner Wahl auszuwählen.

BrightSign

BrightSign-Player verwenden ihr eigenes Betriebssystem namens BrightSign OS. Dieses auf Linux basierende Betriebssystem bietet hervorragende Zuverlässigkeit ohne die Belastung durch viele zwischengeschaltete Systeme. Anstatt ein bestehendes Betriebssystem zu nehmen und alle unnötigen Teile zu entfernen, wurde das OS von Grund auf neu entwickelt und es wurden nur die notwendigen Funktionalitäten integriert. BrightSign OS ist speziell entwickelt und unterstützt verschiedene Integrationen und Client-Anwendungen, mit einer Spezialisierung auf Signage-Anwendungen.

Android

Android 9 für Digital Signage zeichnet sich durch seine benutzerfreundliche Oberfläche und robuste Leistung aus und bietet nahtlose Integration mit einer Vielzahl von Applications und Hardware. Die fortschrittlichen Security-Funktionen und das effiziente Resource Management sorgen für ein zuverlässiges und sicheres Operating System zur Steuerung dynamischer und ansprechender Inhalte auf Digital Signage-Displays.

Windows

Windows IoT zeichnet sich im Bereich Digital Signage durch eine vielseitige und vertraute Plattform aus, die eine einfache Integration mit Windows-Anwendungen und -Services ermöglicht. Die robusten Sicherheitsfunktionen, Möglichkeiten für Remote Device Management und Kompatibilität mit verschiedenster Hardware machen Windows IoT zu einer leistungsstarken Wahl für die Erstellung zuverlässiger und anpassbarer Digital Signage-Lösungen.

Raspberry Pi

Das Raspberry Pi OS für Digital Signage bietet eine kosteneffiziente und vielseitige Lösung, die die kompakte, aber leistungsstarke Raspberry Pi-Hardware nutzt. Die community-driven Unterstützung, Energieeffizienz und Kompatibilität mit verschiedenen Applications machen es zu einer hervorragenden Wahl für die Erstellung erschwinglicher und anpassbarer Digital Signage-Lösungen.

Chrome OS

Chrome OS Chrome OS für Digital Signage bietet eine effiziente und sichere Plattform, die die Einfachheit des Chrome-Ökosystems nutzt. Mit automatischen Updates, cloudbasiertem Management und einer benutzerfreundlichen Oberfläche sorgt Chrome OS für eine problemlose und zuverlässige Lösung zur großflächigen Implementierung und Wartung von Digital Signage Displays.

Wir helfen Ihnen gerne
bei der richtigen Wahl

Ich heiße*
Meine Organisation ist:*
Das ist meine E-mail*
Sie erreichen mich unter*
Ich suche*